Praxisgemeinschaft für Psychosomatik

Psychiatrie, Psychotherapie, Spirituelle Medizin

Dr. med. Carola Schildbach

Lebenslauf Dr. med. Carola Schildbach

Beruflicher Werdegang

  • seit 2012 Eigene Praxis in der Schweiz
  • 2012 – 2013Tätigkeit in einer interdisziplinären Gruppenpraxis in der Schweiz
  • 2011 – 2012 Leitende Ärztin in der Psychiatrischen Privatklinik Hohenegg in Zürich
  • 2010 Ärztin in der Klinik Gais für Psychosomatische und Kardiologische Rehabilitation
  • 2005 – 2009 Vertragsärztin in einer allgemeinmedizinisch, psychiatrisch und psychotherapeutisch ausgerichteten Praxisgemeinschaft in Berlin
  • 2003 – 2005 Oberärztin in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Littenheid, Schweiz; Leitung einer Psychotherapieabteilung mit den Schwerpunkten Psychosomatik, Burnout, Persönlichkeitsstörungen
  • 2002 – 2004 Weiterbildung in „Transference Focused Psychotherapy“ (TFP) in München (psychodynamische störungsspezifische Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen nach Otto Kernberg)
  • seit 2002 Spirituelle Weiterbildung bei der SAGB (Spiritualist Association of Great Britain) und der SNU (Spiritualists‘ National Union) in England
  • 2001 – 2003 Aufbaustudium Kriminologie an der Universität Hamburg, praxisbegleitend
  • 1994 – 2003 Vertragsärztin in eigener Praxis in Berlin, Schwerpunkt Psychosomatik und Naturheilverfahren
  • 1993 – 1994 Weiterbildungsassistentin Psychiatrie in der Berliner Nervenklinik Spandau, Bereich Akut-Psychiatrie
  • 1992 – 1999 Psychoanalytische Weiterbildung am Berliner Institut für Psychotherapie e.V. (C.G. Jung Institut)
  • 1992 – 1993 KV-Vorbereitungsassistentin bei einem niedergelassenen Allgemeinmediziner in Berlin (Praxisassistenz und -vertretung)
  • 1990 – 1992 Assistenzärztin in der Kantonalen Psychiatrischen Klinik Rheinau in der Schweiz, Bereiche Akut-Psychiatrie, Forensik
  • 1989 – 1997 Ausbildung zur Balint-Gruppenleiterin bei der Deutschen Balint-Gesellschaft
  • 1989 – 1991 Weiterbildung zur Kursleiterin für Autogenes Training an der Akademie für Ärztliche Fortbildung in Berlin
  • 1989 Promotion an der Freien Universität Berlin
  • 1989 – 1990 Ärztin im Praktikum in der Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie im Universitätsklinikum Berlin Steglitz
  • 1982 – 1988 Studium der Humanmedizin an der Freien Universität Berlin, mehrere Studienaufenthalte in England

Qualifikationen

  • -Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin (FU Berlin)
  • -Approbation zur Ärztin und Promotion zur Dr. med.
  • -Psychoanalytikerin
  • -TFP-Therapeutin (Transference Focused Psychotherapy, psychodynamische
  •   störungsspezifische Psychotherapie von Persönlichkeitsstörungen nach Otto Kernberg)
  • -Therapeutin- und Dozentin der Deutschen Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und
  •  Autogenes Training (DGÄHAT)
  • -Therapeutin für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Gruppenbehandlung bei
  •  Erwachsenen (Kassenärztliche Vereinigung Berlin)
  • -Kursleiterin Autogenes Training (Akademie für Ärztliche Fortbildung Berlin)
  • -Balint-Gruppenleiterin (Deutsche Balint-Gesellschaft)
  • -Diplom-Kriminologin
  • -Medizinische Sachverständige (Nürnberger Gutachterkolleg)
  • -Assessorin nach dem EFQM-Modell (European Foundation for Quality Management)

Titel

Von der Ärztekammer Berlin (Deutschland) verliehene Titel

  • -Gebietsbezeichnung „Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie“
  • -Gebietsbezeichnung „Fachärztin für Allgemeinmedizin“
  • -Gebietsbezeichnung „Praktische Ärztin“
  • -Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“
  • -Zusatzbezeichnung „Homöopathie“
  • -Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“
  • -Zusatzbezeichnung „Psychoanalyse“
  • -Zusatzbezeichnung „Ärztliches Qualitätsmanagement“
  • -Zertifikat „Grundlagen der medizinischen Begutachtung“

Von Schweizer Fachgesellschaften verliehene Titel

  • -„Zertifizierte medizinische Gutachterin“ der Swiss Insurance Medicine,
  •   Interessengemeinschaft Versicherungsmedizin Schweiz (SIM)
  • -„Zertifizierte Arbeitsfähigkeitsassessorin“ (ZAFAS) der Swiss Insurance Medicine,
  •   Interessengemeinschaft Versicherungsmedizin Schweiz (SIM)
  • -Fähigkeitsausweis „Psychosomatische und Psychosoziale Medizin“ der Schweizerischen
  •   Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM/FMH)
  • - Fähigkeitsausweis „Vertrauensärztin“
  • -Praktische Ärztin (Medizinalberufekommission MeBeKo)

Sprachen

Englisch First Cambridge Certificate, Certificate of English Proficiency

Französisch VHS Certificat de Français

Lehrtätigkeit / Kursleitung

  • seit 2012 Dozentin „Autogenes Training" für die Akademie Heiligenfeld in Bad Kissingen
  • 2005 – 2009 Durchführung des Curriculums „Psychosomatische Grundversorgung“ für Kollegen in Weiterbildung in Deutschland
  • 1998 – 2003 Lehrauftrag für Psychosomatik und Psychotherapie der Freien Universität Berlin
  • 1998 – 2007 Dozentin des Bildungswerkes für Therapeutische Berufe (BTB), Remscheid (D), Ausbildung von Entspannungspädagogen
  • seit 1991 Leitung von Grund- und Fortgeschrittenenkursen „Autogenes Training“ für Patienten sowie für Ärzte in der Facharzt-Weiterbildung, Co-Leitung von Grund- und Fortgeschrittenenkursen „Hypnose“ für Ärzte in der Facharzt-Weiterbildung
  • 1997 – 2003Co-Leitung einer kontinuierlichen Balint-Gruppe (patientenzentrierte Selbsterfahrungsgruppe für Ärzte)

Gutachtertätigkeit

  • seit 2012Versicherungsmedizinische gutachterliche Tätigkeit in der Schweiz
  • 2009 – 2010Spezialärztin im Regionalärztlichen Dienst der IV-Stelle Luzern
  • 2008 – 2010Gutachterausbildung bei der Swiss Insurance Medicine (SIM), Interessengemeinschaft Versicherungsmedizin Schweiz
  • 2008 – 2009Externe Gutachterin für das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
  • 2001 – 2003Aufbaustudium Kriminologie an der Universität Hamburg, praxisbegleitend
  • 2000Tätigkeit als Beratungsärztin und Gutachterin in der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin mit dem Schwerpunkt der Umsetzung des Psychotherapeutengesetzes in Deutschland
  • 1993 – 1994Freie Fach-Gutachterin für das Bundesgesundheitsamt Berlin (BGA), Bereich Arzneimittel-Nachzulassung für pflanzliche Arzneimittel (Phytotherapeutika)
  • 1993 Gutachterliche Tätigkeit als wissenschaftliche Angestellte im Institut für Arzneimittel des Bundesgesundheitsamtes Berlin (BGA), Bereich Arzneimittel- Nachzulassung für pflanzliche Arzneimittel (Phytotherapeutika)